Frühlingsrummel

Während vor der Türe verzückte Menschenmassen durch den rosa Blütentunnel taumeln, genießen wir in unserem ruhigen Innenhof die  Frühlingssonne und die ersten richtig warmen Tage im Jahr.

So schicken wir einen leuchtenden Gruß zu Euch und freuen uns natürlich immer über Besuch – vielleicht ja auch auf einer der Ausstellungen, die viele von uns aus der Brennerei gerade machen?

Aktuell läuft parallel zur Mülheimer Kulturnacht noch die Ausstellung „Lüge“ der Künstlergruppe Amorph im Kunstbunker in Köln. Aber auch die Vorbereitungen für das große Projekt zum Grundgesetz laufen schon auf Hochtouren und man darf gespannt sein!

Ein Frohes Neues Jahr

Die leuchtende Tage sind nicht vorbei – nur leider im Januar naturgemäß etwas selten.
Auch bei gruseligem Winterwetter, Eisregen und spärlichen Sonnenstunden sind wir fleißig und freuen uns auf viele spannende Projekte, Veranstaltungen und neue Bilder im frischen Jahr 2018.
In diesem Sinne schicken wir einen funkelnden Gruß hinaus in die Welt und freuen uns bei nächster Gelegenheit auf Euch und alle unsere treuen Besucher!

Die Wintersonne funkelt im Eis einer Pfütze in unserem Innenhof

Benefiz Kunstversteigerung

Künstler stiften Kunst zur Versteigerung
im Rahmen des kulturellen Adventskalenders
Unerwartet Erwartet 2017

Wo?
In der KunstBRENNEREI
Wann?
Samstag 2. Dezember 2017 ab 15:30 Uhr
Kritzelklamauk: 20:00 Uhr
Bar geöffnet bis 22 Uhr

Der Erlös der Versteigerung geht zu 100% an save me Bonn zur Unterstützung seines Mentoren Programms für Flüchtlinge (www.save-me-bonn.de)
Der Auktionator Saman Haddad sorgt mit seiner Viertelbar für Unterhaltung, der Zauberer Toby Rudolph für erstaunliche Wunder.
Eine wunderbare Möglichkeit, ein neues Lieblingsbild oder ein Weihnachtsgeschenk zu ergattern.
Im Anschluss erzählt der Kritzelklamaukler Micha Marx Geschichten aus seinem Leben, zeichnerisch und wortgewandt illustriert mit seinen Comics.

Erleben Sie amüsante Stunden in der kunstBRENNEREI !

Das Klima und Ich – Gemeinschaftliche Kunstausstellung

 

Eröffnung der Ausstellung in der kunstBRENNEREIWas hat das Klima mit mir/uns zu tun? Was ist meine/unsere Verantwortung für den Klimawandel? Wie lässt sich das Klima schützen?
Diese und andere Fragen stellt sich die Gemeinschaftsausstellung „Das Klima und Ich“. Ausgehend von verschiedenen Standpunkten eröffnet und präsentiert die Ausstellung künstlerische Perspektiven und Zugänge, gibt Antworten und wirft Fragen auf. Über vielfältige Beiträge, Werke und Ausdrucksformen von Malerei über Skulpturen bis zu Videoinstallationen möchte die Kunstausstellung zum Innehalten, Nachdenken, Diskutieren und Handeln in individueller/kollektiver Verantwortung anregen.

The Climate and Me – collective art exhibition
What does the climate have to do with me/us? What is my/our responsibility for climate change?
These and other questions are raised by the joint exhibition „The Climate and Me“. The exhibition opens and presents various artistic perspectives and approaches, raises questions, and provides answers. Through diverse contributions, works, and forms of expression from painting to sculptures to video installations, the exhibition is meant to encourage consideration, reflection, discussion, and action in individual/collective responsibility.


Aktionen & Programm

4. bis 17.11.2017 „Visitors – Ocean is coming“
Meeresbewohner besuchen die Weltklimakonferenz! Flaschenpost-Aktion und Ausstellung von Men Duri Melcher im und am Rhein, Beueler Rheinseite, Rheinaustraße, Höhe Restaurant Canal Grande (Rheinaustraße 269, 53225 Bonn).

Montag, 6.11. – Vernissage
Um 19:00 Uhr Feierliche Eröffnung der Ausstellung in der KunstBRENNEREI (Kölnstr. 139, 53111 Bonn).
Die Kunstausstellung ist täglich von 19 bis 22 Uhr geöffnet.
Art exhibition open every day from 7-10 pm.

Dienstag, 7.11. – „be part of the nature“ (Performance & Musik)
18 Uhr Performance
unter Leitung von Karla-M. Götze (www.femaleArt.de im Rahmen der Finissage der Ausstellung „Tropic Ice“ (2.-7.11.2017) von Barbara Dombrowski im Künstlerforum Bonn (Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn); anschließend performativ-müsikalischer Umzug mit dem Kültürklüngel durch die Bonner Altstadt zur Ausstellung „Das Klima und Ich“ in der kunstBRENNEREI.

Mittwoch, 8.11. – Marion & Sobo (Musik)
20-21 Uhr Konzert von Marion & Sobo (www.marionandsobo.com)
im Rahmen der Ausstellung „Das Klima und Ich“ in der kunstBRENNEREI.

Donnerstag, 9.11. – Performance & Musik
20 Uhr Performance
„Wir wissen was weg muss“ unter Leitung von Karla -M. Götze (www.femaleArt.de) und Zwille Zimmermann mit musikalischer Begleitung des Kültürklüngel im Rahmen der Ausstellung „Das Klima und Ich“ in der kunstBRENNEREI und Bonner Altstadt.

Besucher der Ausstellung in der kunstBRENNEREIFreitag, 10.11. – Finissage
Ab 19 Uhr Abschluss und Ausklang der Ausstellung „Das Klima und Ich“
in der kunstBRENNEREI.

Wir freuen uns auf euren Besuch, eure Beteiligung und euer Feedback!!!


Das Klima und Ich ist ein Gemeinschaftsprojekt der kunstBRENNEREI, in Kooperation mit:
Künstlerforum Bonn , Fuse Films // Felix Schelhasse , Mit Ruhe , MIGRApolis-Haus der Vielfalt – BIM e.V. , KlimaTour Bonn